Geospin entwickelt die Zukunft der Geo-Datenanalyse

Geospin befasst sich mit dem Thema Unternehmensdaten in Kombination mit externen (Geo)Daten. Aus dem Team der Data Scientists aus Freiburg verrät uns Co-Founder Christoph Gebele, was geospin auf dem Markt von Big Data so besonders macht.

Ihr könnt das Startup übrigens dieses Jahr auch auf der Cebit in Hannover an ihrem Stand bei der Scale 11 antreffen.

Geospin ist eines von vier Startups, die erfolgreich an einem zusammen mit unserem Netzwerkpartner Startup Stuttgart durchgeführten Weihnachts-Gewinnspiel teilgenommen haben.

Weiterlesen

Wer alles für den StartupSpot Rhein-Main steht

Diese Woche war es soweit: Der StartupSpot Rhein-Main wurde in Frankfurt offiziell gelauncht. Das haben wir an dieser Stelle ja schon gefeiert, aber an dem Abend ist so viel passiert, dass wir gern noch einmal einen Blick zurück werfen. Erneut also Vorhang auf für Macher, Unterstützer und Freunde der Startup-Szene im Rhein-Main-Gebiet!

Weiterlesen

savedroid: Der Sparstrump 2.0 mit AI Algorithmus

Das Frankfurter FinTech-Startup savedroid startet als erstes FinTech in Deutschland und Europa einen Artificial Intelligence (AI) Spar-Algorithmus. Der selbstlernende Algorithmus analysiert die Einnahmen und Ausgaben auf dem Girokonto der Nutzer und legt immer dann, wenn finanzieller Spielraum besteht, einen Kleinbetrag auf das savedroid-Sparkonto zur Seite.

„Mit unserem neuen AI-Spar-Algorithmus können sich unsere Nutzer ihre Wünsche jetzt noch schneller erfüllen“, sagt Dr. Yassin Hankir, Gründer & Vorstandsvorsitzender der savedroid AG. „Da der Algorithmus kontinuierlich dazulernt, wird immer nur so viel gespart, wie sich ein Nutzer auch tatsächlich leisten kann. So passt sich der Algorithmus perfekt auf die individuellen Bedürfnisse unserer Nutzer an.“ Via Machine Learning werden täglich neue Kontotransaktionen verarbeitet und so die Prognosequalität des Algorithmus stetig verbessert. Alles spannenden Infos zu dem Sparstrumpf 2.0 gibt es in unserem Monitor.

Habt ihr ein Startup in Hamburg, Baden-Württemberg oder im Rhein-Main-Gebiet? Dann tragt Euch jetzt kostenlos in den jeweiligen StartupSpot ein! Wir freuen uns auf Euch!

 

fresh five: Frozen Food, das alle glücklich macht!

Bekannt ist das Heilbronner Startup fresh five vor allem für die Bio-Marke kissyo und das vegane Kokoseis Carlotta, wekches auch in Supermarktketten wie Edeka und Rewe verkauft wird. Weniger bekannt ist, dass exklusiv für den Biofachhandel (Alnatura, Basic u.a.) auch Produkte in Demeter-Qualität hergestellt werden – und unter der Marke „Schrozberger Milchbauern“ vertrieben wird. Das neue Demeter Sandwich-Eis ist auf der Biofach von den Besuchern zum BestNewProduct in der Kategorie „Frozen Food“ gekürt worden. Dies ist bereits das dritte Produkt von fresh five, welches den begehrten Zuschauerpreis für sich gewinnen konnte. Wir finden zu Recht, denn Eis von zufriedenen Kühen und Bauern schmeckt doch doppelt so gut!

Project A steigt in Baden-Württemberg ein

Einer der bekanntesten Berliner Startup-Investoren rückt Baden-Württemberg in den Mittelpunkt seiner Strategie. Project A, ein 2012 vom gebürtigen Biberacher Uwe Horstmann mitgegründeter Fonds, wird dafür um 180 Millionen Euro aufgestockt.

Bisher war der 30-jährige Horstmann für seine frühere, führende Mitarbeit in der größten deutschen Startup Schmiede Rocket Internet bekannt. Nun will er sich verstärkt Startups jenseits der Berliner App-Ökonomie zuwenden, die Geschäftskunden im Visier haben – und dafür ist Baden-Württemberg als Teil der Europastrategie des neuen Fonds seiner Ansicht nach prädestiniert. Den ganzen Artikel gibt es bei Ideenwerk BW.

Pando Ventures startet Gründercampus in Taunusstein

Florens Knorr, Michael Noven und Christopher Reimann haben 2013 im Raum Wiesbaden das Getränke-Startup acáo gegründet. Durch fehlende monetäre Mittel konnten sie im gesamten Gründungsprozess nur selten auf externe Hilfe zurückgreifen, was zur Folge hatte, dass sich die drei Gründer sämtliches Know-How innerhalb der Produktentwicklung, der Vermarktung oder Mitarbeiterführung selbst beibringen mussten.

Zur Vermeidung der eigenen, daraus resultierenden Fehlern wurden individuelle Analyse-, Entscheidungs- und Strategietools entwickelt, die das Team bei acáo eingesetzt hat und nun in einer gemeinsamen Neugründung mit Arne Wüllner aufgegriffen und anderen Teams bereitgestellt werden sollen. Dazu wurde die Pando Ventures GmbH im März 2016 gegründet. Gemeinsam haben sie für Pando einen Gründercampus in Taunusstein ins Leben gerufen. Die Unternehmer, die dort betreut werden, sollen mindestens so erfolgreich werden wie acáo selber und das in einem deutlich kürzeren Zeitrahmen. Den ganzen Artikel gibt es bei Rhein-Main Startups.

Rückenwind für Robotik-Experte Synapticon durch Kapitalerhöhung

Sieben Jahre nach ihrer Gründung setzt die Synapticon GmbH zum nächsten großen Sprung an. Das junge Technologieunternehmen gibt heute eine für das Unternehmen wichtige Kapitalerhöhung bekannt. Der Entwickler und Hersteller von Embedded Technologie, auf der Steuerungssysteme für Roboter basieren, wuchs vor allem aufgrund massiv ansteigender Nachfrage aus Asien in den vergangenen zwei Jahren rasant.

Mit 7 Industries, einem in Industrieunternehmen investierenden Family Office, gewann Synapticon eine internationale Investorengröße mit ausgeprägtem Langzeitfokus als seinen fortan führenden Unterstützer. Zusätzlich beteiligt sich ein ebenfalls global agierendes, namhaftes Maschinenbauunternehmen aus dem Raum Stuttgart, wodurch für Synapticon hilfreiche Synergien entstehen. Den ganzen Artikel gibt es bei High-Tech Gründerfonds.

StartupSpot: Startschuss für Rhein-Main

Gestern Abend fiel der Startschuss für unseren StartupSpot Rhein-Main in der Digitalfabrik der Deutschen Bank. Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und dem Startup Ökosystem feierten mit uns den Auftakt der Plattform, die eine Übersicht und einen Echtzeit-Einblick in das Startup-Ökosystem Rhein-Main bietet.

Launch StartupSpot Rhein-Main in der Digital Fabrik

Unser Ziel ist es, in Kooperation mit unserem Standort Partner Rhein-Main Startups die Präsenz der Szene zu verbessern sowie den Austausch zwischen Journalisten und Investoren mit Startups zu erweitern. Weiterlesen

NAiSE Solutions kümmert sich um eure Indoornavigation

Indoornavigation ist die Geschäftsidee von NAiSE Solutions aus Stuttgart. Sie sind zurzeit die einzigen kommerziellen Anbieter auf diesem Gebiet in Deutschland, die GPS-Technik einsetzen. Wir haben mit dem Team, bestehend aus Jens Heinrich, Kai Przybysz, Robert Libert und Felicitas Knapp, über die Herausforderungen eines Tech-Startups in Baden-Württemberg gesprochen.

NAiSE Solutions ist eines von vier Startups, die erfolgreich an einem zusammen mit unserem Netzwerkpartner Startup Stuttgart durchgeführten Weihnachts-Gewinnspiel teilgenommen haben.

Weiterlesen

Jobsaround.tv macht den Arbeitsmarkt filmreif

jobsaround.tv ist eine Plattform speziell für Bewerbungsvideos von Unternehmen – vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern. Dort können potenzielle Arbeitnehmer sich die Kurzfilme anschauen und durch integrierte Anzeigen gleich zum Angebot weiterklicken. Wir haben mit Teammitglied Mats Kramer über die Möglichkeiten gesprochen, die ihre Videoplattform bietet.

jobsaround.tv ist eines von vier Startups, die erfolgeich an einem zusammen mit unserem Netzwerkpartner Startup Stuttgart durchgeführten Weihnachts-Gewinnspiel teilgenommen haben.

Weiterlesen