Einträge von Conny Nolzen

Daimler übernimmt das Hamburger Startup Familonet

Mega News aus Hamburg! Die Ortungs-App Familonet wird fünf Jahre nach der Gründung an Moovel verkauft. Die Daimler-Tochter will von dem Wissen und der Technologie der Gründer profitieren. Ein Exit nach nur 5 Jahren hat schon fast „Unicorn“ – Charakter. Familonet wird an Daimler verkauft. Künftig wird das Startup zur Daimler-Tochter Moovel gehören, einem Betriebssystem für […]

Yeay! Das Hamburger Startup Wunder, sichert sich fette Finanzspritze

In den vergangenen Monaten war es still um Wunder. Doch hinter den Kulissen bereitet das 2014 gegründete Hamburger Startup seine Expansion in neue Märkte weltweit vor. Über eine App vermittelt Wunder innerhalb einer Stadt Mitfahrgelegenheiten mit Privatpersonen. Bezahlt wird in der Regel mit Trinkgeld. In Deutschland ist der Service verboten. Er verstoße gegen das Personenbeförderungsgesetz, lautet die Begründung der Behörden. […]

Bloomy Days ist leider Insolvent

deutsche-startups.de berichtet, das dass Berliner Vorzeige-Startup Bloomy Days, das seit Jahren Blumen über das Netz verkauft, insolvent ist. “Heute ist ein sehr trauriger Tag. Unsere Finanzierungsrunde ist kurzfristig gescheitert und wir konnten trotz allergrößter Bemühungen keine alternative Finanzierung sichern”, schreibt Gründerin Franziska Hardenberg in einem offenen Brief. Bloomy Days startete 2012. Christophe Maire, Lars Dittrich, Otto […]

XING kauft InterNations, für 10 Millionen

Xing, das führende berufliche Netzwerk im deutschsprachigen Raum, übernimmt mit sofortiger Wirkung die InterNations GmbH. Der Basiskaufpreis beträgt rund 10 Millionen Euro. Bei Erreichung ambitionierter operativer Ziele kann bis 2020 zusätzlich ein Earn Out in einem erwarteten Rahmen von 8 bis 20 Millionen Euro erzielt werden, so verkündet es Xing selbst. InterNations ist das weltweit […]