Mit Clark Versicherungen smart und ohne großen Aufwand abschließen

Das Frankfurter Startup Clark analysiert die Versicherung seines Kunden mit Hilfe eines Robo-Advisor und macht Verbesserungsvorschläge – alles nur mit wenigen Klicks. Das FinTech verspricht eine Kundenzufriedenheit von weit über 90%. Wie sie das schaffen und wie sie die Startup Szene im Rhein-Main Gebiet einschätzen, erzählt uns Chris Lodde.

Weiterlesen

„Moin Hamburg, Shalom Israel“– Gastbeitrag von Lukas Gabriel Wiese

Im November 2016 lud die Deutsch-Israelische Gesellschaft Hamburg (DIG) unter dem Motto „Moin Hamburg, Shalom Israel: Let’s talk about B2B Opportunities!“ Vertreter aus Wirtschaft und Politik zur Informations- und Austauschveranstaltung ins Mindspace ein. Es wurden Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Hamburg und Israel im Startup-Bereich diskutiert und die Veranstaltung inspirierte dazu, sich noch intensiver mit dem israelischen Startup-Ökosystem zu beschäftigen. Im Rahmen des German Israeli Startup Exchange Program (GISEP) des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband) öffnet sich Hamburg als das „Tor zur Welt“ nun weiter für die israelische Startup-Szene.

Weiterlesen

Nach der Messe ist vor der Messe ist nach der Messe… – Gastbeitrag von Lutz Haufe

Mit unserer Tiefkühlmarke kissyo bzw. der fresh five* premiumfood GmbH – Schwerpunkt „Herstellung und Vertrieb von Food“ – bewältigen wir im Jahr zwischen 25 und 30 Präsenz-Messen bzw. messeähnliche Veranstaltungen. Der StartupSpot hat gefragt – wer kann da schon „nein“ sagen… Im Folgenden also einige Erfahrungen aus den letzten Jahren.

Weiterlesen

Växt – der grüne Daumen für dein Zuhause

Die richtige Pflege von Pflanzen braucht langjährige Erfahrung und viele verzweifeln bereits an den Basics. Zum Beispiel wissen die meisten nicht, dass sie zu 50% falsch gießen. Um die Probleme zu beheben, hat das Stuttgarter Startup växt einen digitalen grünen Daumen entwickelt. Wir haben mit Sebastian Ballweg, einem der vier Gründer, über seine Mission gesprochen.

Weiterlesen

4 Plattformen, die kostenlose Bilder zur freien Nutzung anbieten

Gerade bei Startups ist in der Gründungsphase das Budget eher klein. Wer kein Geld ausgeben will für teure Shutterstock Bilder oder Videos, kann guten Gewissens das Angebot dieser Plattformen nutzen, ohne etwas dafür zu bezahlen.

Weiterlesen

KopfNuss startet Crowdfunding für ihre Kokoswasserschorle

KopfNuss brauchen eure Unterstützung für ihre Crowdfunding-Kampagne. Die drei Jungs aus Norddeutschland entwickeln ihre leckere Fruchtschorlen auf Kokoswasserbasis seit 2014 und haben mittlerweile zwei Sorten auf den Markt gebracht. Die drei Gründer Tobias Herbert, Dennis Redepenning und Torge Brummund haben uns erzählt, was sie mit dem Geld aus der Crowd geplant haben.

Weiterlesen

SXSW: Netzwerker-Tipps #2 Maren Lesche

Seit dem 10.03. steigt wieder die South by Southwest (SXSW) und zieht neben tausenden von Musikfans traditionell auch unzählige Digitaltreibende und Startups an. Das South by Southwest Festival wird seit 1987 jedes Frühjahr im texanischen Austin ausgetragen. Von einem reinen Musikfestival entwickelte sich die SXSW zur weltweit wichtigsten Messe der digitalen Kreativwirtschaft.

So ist z.B. das Hamburg Startups Team als Teil der Hamburger Delegation vor Ort und betreut Startups aus der Hansestadt vor Ort. Mehr dazu könnt ihr auch hier lesen.

Wir haben für Euch mit Netzwerkern aus ganz Deutschland gesprochen, die gerade auf der SXSW sind und sie um Ihre Eindrücke zur wichtigsten Digitalkonferenz der Welt gebeten.

Ihr seid auch vor Ort? Prima, unsere Netzwerker haben auch ein paar hilfreiche Tipps für Euch auf Lager. Weiterlesen

SXSW: Netzwerker-Tipps #1 Hartmut Giesen

Seit dem 10.03. steigt wieder die South by Southwest (SXSW) und zieht neben tausenden von Musikfans traditionell auch unzählige Digitaltreibende und Startups an. Das South by Southwest Festival wird seit 1987 jedes Frühjahr im texanischen Austin ausgetragen. Von einem reinen Musikfestival entwickelte sich die SXSW zur weltweit wichtigsten Messe der digitalen Kreativwirtschaft. Die spannende Historie kann man hier nachlesen.

So ist z.B. das Hamburg Startups Team als Teil der Hamburger Delegation vor Ort und betreut Startups aus der Hansestadt vor Ort. Mehr dazu könnt ihr auch hier lesen.

Wir haben für Euch mit Netzwerkern aus ganz Deutschland gesprochen, die gerade auf der SXSW sind und sie um Ihre Eindrücke zur wichtigsten Digitalkonferenz der Welt gebeten.

Ihr seid auch vor Ort? Prima, unsere Netzwerker haben auch ein paar hilfreiche Tipps für Euch auf Lager.

Weiterlesen

Christian Maas über das Netzwerk Startup Tübingen

Das Netzwerk Startup Tübingen bietet Startups aus der Umgebung die Möglichkeit, sich über ihre Website auszutauschen. Das Team besteht aus vier verschiedenen Gründern und Interessierten der Startup Szene in Baden-Württemberg. Christian Maas hat sich mit uns zusammengesetzt und uns erzählt, was das Startup Ökosystem in Tübingen für die Gründer bereithält.

Weiterlesen

aescuvest ist das Sprungbrett für Startup Unternehmer

Das Frankfurter Startup aescuvest richtet sich mit seiner Crowdinvesting-Plattform ausschließlich an Unternehmen und Investoren im Gesundheitsbereich. Wir haben Jörg Diehl von aescuvest bei der Eröffnung des StartupSpots Rhein-Main getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.

Weiterlesen