Food Innovation Camp: Jetzt Aussteller Ticktes sichern!

Am 2. Juli veranstaltet Hamburg Startups in Kooperation mit dem Gastgewerbe-Magazin zum zweiten Mal das Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg und präsentiert Hamburg als deutschen Hotspot der Food- und Gastro-Szene mit Innovations-Charakter.

Das erste Food Innovation Camp 2017 war bereits ein voller Erfolg: über 1100 Besucher, 78 Aussteller, über 500 Matchmaking-Gespräche zwischen Food Startups und Entscheidern aus Handel und Gastronomie und auch Investoren, spannende Vorträge und die Preisverleihung des ersten Hamburger Food Awards sind gute Erfolgsfaktoren.

„Das Food Innovation Camp war eine der besten Food Veranstaltungen, die ich in den letzten Jahren besucht habe. Viele relevante Einkäufer, spannende neue Produkte und sinnvoller Austausch an einem Tag“, Felix Leonhardt, Lycka

2018 wird noch besser, innovativer und schmackhafter

  • Trefft die Top-Entscheider aus Handel, Gastronomie und Investment! Einen Tag lang bietet das Camp innovative und schmackhafte Eindrücke aus dem deutschen Startup-Ökosystem auf der Food-Expo.
  • Das Rahmenprogramm der Konferenz setzt neue Trends im Food, Food-Tech, Logistik- und Hopitality-Bereich, während Workshops für Knowledge Transfer für große und kleine Unternehmen sorgen.
  • Für ein zielgerichtetes Networking sorgen unsere Speeddatings und Matchmakings zwischen Startups und Vertretern des Groß- und Einzelhandels, Investoren, Kooperationspartnern und der Gastronomie.
  • Presse- und Bloggerführungen durch die Expo bieten den Ausstellern direkten Kontakt zu interessierten Multiplikatoren.
  • Ein Pitch-Bühne bietet Startups die Möglichkeit, sich vor Entscheidern des Lebensmitteleinzel- und Großhandels, der Gastronomie und potentiellen Investoren zu präsentieren.
    Hier findet ihr alle Aussteller des Camps von 2017 auf einen Blick.

Jetzt Early Bird Ticket sichern!

Hamburg Startups FOOD AWARD 2018

Am Abend wird wieder der Hamburg Startups FOOD AWARD verliehen. Mehr zu den Bewerbungsmöglichkeiten erfahrt ihr ab Anfang März hier.

Netzwerk-Power für ein ausgewähltes Fachpublikum
Das Camp richtet sich an innovative Startups aus den Bereichen Food/Beverages, Food-Tech, Logistik und Hospitality. Sie sind zum einen Aussteller, zum anderen auch als Gäste geladen.
Das von uns gezielt eingeladene Fachpublikum besteht aus Investoren, Vertretern des Einzel- und Großhandels, der Food-Industrie, der Gastronomie/Hotellerie und der Presse. Dank unserer Netzwerkpartner erreichen wir eine große Bandbreite an spannenden Gesprächspartnern.
Die Messe ist selbstverständlich für alle Fachbesucher zugänglich. Bis zum 01. April kann man sich Earlybird-Tickets sichern!

Passend zum Thema: 5 Food-Trends vom SXSW-Festival