Die beiden Gründer Thomas Frenken und Ralf Eckert mit ambiact.

„Facebook, da sind die ganzen alten Leute“ #PingPong mit oldntec

Neu und ab sofort regelmäßig im StartupSpot: das Ping Pong-Interview! Wir stellen 18 kurze Fragen, und Startups geben 18 knackige Antworten. Den Anfang macht oldntec aus Oldenburg. oldntec hat ambiact entwickelt, einen Stromsensor für den Hausnotruf, der Sicherheit für ältere Menschen in ihrem Zuhause bietet.

 

VC oder Bootstrapping?

Boostrapping, dann VC. Am Anfang kostet ein VC zu viele Anteil, später braucht mal eh mehr, als man selber hat und muss dafür auch nicht mehr die ganze Firma hergeben.

 

Twitter oder Facebook?

Facebook, da sind die ganzen alten Leute 😉

 

Instagram oder Youtube?

Youtube, zu viele Promis auf Instagram

 

Crowdinvesting oder Crowdfunding?

Crowdfunding, -investing birgt zu viele Unbekannte.

 

Homeoffice oder Coworkingspace?

Homeoffice, erleichtert die Work/Life-Balance

 

Berlin oder Rhein-Main?

Rhein-Main, da ist das Bier besser.

 

Unicorn oder Gesundes Wachstum?

Gesundes Wachstum, wer auf Seifenblasen steht, soll mit seinen Kindern spielen.

 

Accelerator oder Business Angel?

Business Angel, nichts geht über Erfahrung.

 

Tech oder Food?

Food, gibt Kraft zum Basteln.

 

Apple oder Microsoft?

Apple, sieht zumindest noch chique aus.

 

Skype oder persönliches Meeting?

Persönliches Meeting, wenn es wichtig ist.

 

Nachtarbeiter oder Frühaufsteher?

Frühaufsteher, oder ist 10 Uhr nicht mehr früh?

 

Revolutionär oder Realist?

Revolutionär, ich will ja kein Mode-Geschäft eröffnen.

 

Software oder Hardware?

Hardware, da wird es richtig spannend.

 

GmbH oder UG?

GmbH, nur so wird man ernst genommen.

 

Eigenbrödler oder Herdentier?

Eigenbrödler, in der Herde gewinnt nur der Anführer.

 

Was war Dein lehrreichster Fehler?

Zu sparen am Rechtsbeistand. Anfangs haben wir viel ohne rechtlichen Beistand entschieden und teuer dafür bezahlt. An Vielem kann man am Anfang sparen, aber bei einer Firmengründung sollte man (in Deutschland) mindestens einmal vorher beim Anwalt gewesen sein.

 

Welchen Tipp möchtest du Nachwuchsgründern geben?

Nicht zu viel denken, erstmal machen. Wenn man an seine Idee glaubt, findet man immer einen Weg.

 

Vielen Dank für das Gespräch!

 

oldntec im StartupSpot Nordwest

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*