Die beiden Gründer Aimie und David von ArtNight.

„Als Herde können wir die Welt erobern“ – #PingPong mit ArtNight

Heute beim Ping-Pong Interview haben wir ArtNight! Bis dato haben Aimie Sarah Henze und David Neisinger ihr junges Unternehmen aus eigenen Mitteln aufgebaut. Von Start-up Romantik war für sie in den letzten Monaten wenig zu spüren: Statt dessen wurde hart geschuftet, um ArtNight auf solide Grundpfeiler zu stellen, das gerade 1-jährigen Geburtstag gefeiert hat.

ArtNight ist eine Plattform für kreative Events. Bei einer Artnight leiten lokale, professionelle Künstler die Teilnehmer an, ihr eigenes Kunstwerk zu kreieren: „Pinsel statt Pixel!“ heißt es – in inzwischen 26 deutschen Städten und in Wien. Am Dienstag den 24.10. trauen sich Aimie und David in „Die Höhle der Löwen“, heute mussten sie sich erst mal nur unseren Fragen stellen.

Die beiden Gründer Aimie und David von ArtNight.

Die beiden Gründer Aimie und David von ArtNight.

VC oder Bootstrapping?

Beides. Bootstrapping um ein geniales Produkt zu schaffen. Dann VC.

 

Twitter oder Facebook?

Facebook. Für uns ein mächtiges Marketing-Tool.

 

Instagram oder Youtube?

Beides. Aber auf instagram sind wir aktiver – die Bilderwelten der ArtNights eignen sich dafür perfekt 🙂

 

Crowdinvesting oder Crowdfunding?

Kommt auf die Idee an – für uns war beides ausgeschlossen.

 

Homeoffice oder Coworkingspace?

Homeoffice auf Kuba.

 

Berlin oder Rhein-Main?

Berlin.

 

Unicorn oder Gesundes Wachstum?

Gesundes Wachstum.

 

Accelerator oder Business Angel?

Business Angel – insbesondere, wenn man bereits einige Jahre Berufs- und Gründungserfahrung hat.

 

Tech oder Food?

Tech, aber wer liebt nicht gutes Essen?!

 

Apple oder Microsoft?

Das führt nur zum Streit 🙂

 

Skype oder persönliches Meeting?

Wir sind Fans von echter menschlicher Interaktion, also persönliches Meeting. Skype ist für uns im Arbeitsalltag unglaublich wichtig.

 

Nachtarbeiter oder Frühaufsteher?

Nachtarbeiter – wir stehen trotzdem früh auf.

 

Revolutionär oder Realist?

Gibt es Gründer die Realisten sind?

 

Software oder Hardware?

Software.

 

GmbH oder UG?

GmbH

 

Eigenbrödler oder Herdentier?

Eine gesunde Mischung. Als Herde können wir die Welt erobern.

 

Was war Dein lehrreichster Fehler?

Den ganz klaren Fokus zu verlieren.

 

Welchen Tipp möchtest du Nachwuchsgründern geben?

Fokussiert Euch auf das Kerngeschäft, geht smart mit Kapital um und bleibt nah am Kunden.

 

Vielen Dank für das Gespräch!

 

ArtNight im German StartupSpot

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*