Gründerin Lena Schaumann von Lumizil (Foto: Goetz Schleser)

„Das hätte ich schneller haben können, wenn ich schneller losgelassen hätte“ – #PingPong mit Lumizil

Heute geht es mit Lumizil aus Berlin an den Ping-Pong Tisch. Wie schafft ein Möbel-Mittelständler die digitale Transformation? Bei Lumizil treffen New und Old Economy sehr produktiv aufeinander. Das Standbein ist „das freundliche Möbelhaus“ in Kassel, die Zukunft ist der Lampenshop Lumizil. Lena Schaumann erzählt uns was wirklich die größten Fehler beim Gründen sind und wie man sie umgehen kann.

 

Lumizil, Moodbild

 

VC oder Bootstrapping?

Bootstrapping

 

Twitter oder Facebook?

Facebook

 

Instagram oder Youtube?

Instagram

 

Crowdinvesting oder Crowdfunding?

Crowdinvesting

 

Homeoffice oder Coworkingspace?

Coworkingspace

 

Berlin oder Rhein-Main?

Berlin

 

Unicorn oder Gesundes Wachstum?

Gesundes Wachstum

 

Accelerator oder Business Angel?

Business Angel

 

Tech oder Food?

Tech

 

Apple oder Microsoft?

Apple

 

Skype oder persönliches Meeting?

Persönliches Meeting

 

Nachtarbeiter oder Frühaufsteher?

Nachtarbeiter

 

Revolutionär oder Realist?

Revolutionär

 

Software oder Hardware?

Software

 

GmbH oder UG?

GmbH

 

Eigenbrödler oder Herdentier?

Herdentier

 

Was war Dein lehrreichster Fehler?

Nicht zu vertrauen: ich habe lange Zeit dafür gebraucht, tatsächlich mal Dinge ganz abzugeben und meinem Team zu vertrauen. Seitdem sind wir doppelt so schnell, das Team ist dreimal so motiviert und wir sind insgesamt viel erfolgreicher. Das hätte ich schneller haben können, wenn ich schneller losgelassen hätte.

 

Welchen Tipp möchtest du Nachwuchsgründern geben?

Einfach anfangen! Der Rest kommt sowieso mit der Zeit und aus Fehlern lernt man. Es nicht probiert zu haben, ist in meinen Augen der einzige Fehler den man wirklich bereuen darf. Alle anderen Fehler sind immer für irgendetwas gut.

 

Vielen Dank für das Gespräch!

 

Lumizil im German StartupSpot

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*