Hauke Windmüller

Startup Buzzword 1×1: Hauke erklärt das Wort „Maker“

Wir bieten Euch die ultimative Übersicht fürs Bullshitbingo mit unserem Buzzword 1×1! Begriffe aus der Startup-Szene kurz und knackig erklärt von Startup-Köpfen. Heute mit Hauke Windmüller, Gründer von familo. Wir freuen uns über Ergänzungen und weitere Erklärungen! Meldet Euch dazu bei info@startupspot.de

 

Es gibt viele verschiedene Gründertypen. Ich selber würde mich als „Maker“, also als Macher bezeichnen. Maker sind für mich Leute, die gerne Dinge anpacken, sich für nichts zu schade sind und die andere Menschen mit ihrer energischen, fröhlichen und spontanen Art mitreißen und für Themen begeistern können. Ein „geht nicht“ gibt es nicht für einen Maker und statt aufzugeben, sucht er nach einer Lösung, bis er sie gefunden hat.

#Buzzword1x1 erklärt von Hauke

Hauke WindmüllerHauke Windmüller ist Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Startups Familonet, welches eine gleichnamige App für die sichere Kommunikation innerhalb der Familie entwickelt hat, sowie Mobile Location Technologien vertreibt. Das 2012 entstandene Unternehmen gründete er gemeinsam mit Michael Asshauer und David Nellessen nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und einem Auslandsaufenthalt in Bangkok. Erste Berufserfahrung sammelte der gebürtige Berliner im Marketing der Volkswagen AG, sowie im Bereich Controlling & Logistik der Reederei Hamburg Süd in Hong Kong.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*