SXSW: Netzwerker-Tipps #1 Hartmut Giesen

Seit dem 10.03. steigt wieder die South by Southwest (SXSW) und zieht neben tausenden von Musikfans traditionell auch unzählige Digitaltreibende und Startups an. Das South by Southwest Festival wird seit 1987 jedes Frühjahr im texanischen Austin ausgetragen. Von einem reinen Musikfestival entwickelte sich die SXSW zur weltweit wichtigsten Messe der digitalen Kreativwirtschaft. Die spannende Historie kann man hier nachlesen.

So ist z.B. das Hamburg Startups Team als Teil der Hamburger Delegation vor Ort und betreut Startups aus der Hansestadt vor Ort. Mehr dazu könnt ihr auch hier lesen.

Wir haben für Euch mit Netzwerkern aus ganz Deutschland gesprochen, die gerade auf der SXSW sind und sie um Ihre Eindrücke zur wichtigsten Digitalkonferenz der Welt gebeten.

Ihr seid auch vor Ort? Prima, unsere Netzwerker haben auch ein paar hilfreiche Tipps für Euch auf Lager.

Hartmut Giesen

Hartmut Giesen

Bitte stelle dich kurz vor.  Wer bist du, was machst du?

Ich betreue das Thema Fintech und Digital Business für die Sutor Bank. Sutor Bank bietet Fintechs und digitalen Unternehmen, die Prozesse und Produkte, die sie benötigen, um ihre Geschäftsmodelle zu verwirklichen.

 

Was führt Dich zur SXSW nach Austin?

Digitales Trendscouting, Networking und Business Development, persönliches Interesse, das Sponsor-Engagement für Hamburg Startups,

Welche Sessions darf man nicht verpassen?

Die Keynotes, ein inzwischen sehr interessantes Programm im German Haus, für Vielleser immer interessant: die Autoren-Vorträge. Ansonsten die Sessions, die quer zum eigenen Fachgebiet liegen.

 

Hast Du Tipps für SXSW Newbees, wie man die Konferenz am Effektivsten mitnimmt?

Immer rechtzeitig bei den wichtigen Sessions da sein, dass eine halbe Stund vor Beginn schon nichts mehr geht, ist nicht ungewöhnlich.

 

Wie kann man sich als Startup dort sinnvoll präsentieren und vernetzen?

Die zahlreichen Networking-Plattformen nutzen, zum Teil innerhalb des Programms (dann Meetups genannt) oder außerhalb des Programms, wie bei Reeperbahn Hamburger, im German Haus oder bei den Branchentreffen, für Fintechs zum Beispiel beim Fintech Lumineers.

Wo findet man Dich in Austin?

Immer über Twitter: hartmut_giesen, bei Reeperbahn Hamburgers, sonst überall im Quadrat zwischen Mariott und Hiton.

 

Weitere Infos

Mehr von Hartmut zu Fintechs auf der SXSW findet ihr hier in seinem Gastbeitrag!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*