Beiträge

„Eher Herdentier mit einer Ausprägung zum Alphatier“ – #PingPong mit Heronius

Heute haben wir  für euch das Startup Heronius aus Baden-Württemberg im #PingPong Interview. Das junge Unternehmen wurde von Christian Reik, Michael Reik, Michael Thost und Christoph Stettner gegründet. Heronius bietet seinen Nutzern eine Applikation zur Anbindung und Steuerung von Maschinen, Anlagen und Geräten zudem Softwareentwicklung und Automatisierungsdienstleistung. Den #PingPong Schläger darf heute der Co-Founder Christian Reik halten.

Weiterlesen

„20 % Frühaufsteher, 80 % Nachtarbeiter“ – #PingPong mit Bürgerwerke

Heute haben wir das Ping-Pong Interview mal etwas anders gestaltet. Das erste Mal hat es das StartupSpot Team an die Ping-Pong Platte mit einem Social Startup geschafft! Da passen natürlich einige Fragen nicht – die wurden aber freundlicherweise vom Team des Startups Bürgerwerke aus Heidelberg ergänzt. Was das Startup besonders macht? Ihre Vision ist es, gemeinsam die Energiewende vor Ort umzusetzen. Mit Bürgern, für Bürger. Ganz nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir stark“. Wir hoffen, ihr freut euch über die Abwechslung und genießt das Match!

Weiterlesen

Kurzreview vom Get Started Gründerfrühstück in Stuttgart: Gastbeitrag von John Caffier

„Ich bin kein Digital Native, das sieht man an meiner Haarfarbe“ begann Ministerpräsident Winfried Kretschmann seine Rede und doch war er war hochwillkommen beim Get Started Gründerfrühstück in Stuttgart. Eingeladen hatte die Bitkom, Gastgeber vor Ort waren die Räumlichkeiten von CODE_n.

Weiterlesen

„HUGE FAIL!“ #PingPong mit green-boxx animation

Die Ping Pong Interviews gehen weiter! Heute haben wir das Team von green-boxx animation zum Spielen zu Gast. Das Stuttgarter Startup ist ein Studio für grafische Trickfilme, die für Unternehmen personalisierte, animierte Clips erstellen. Auch Zeichentrickfilme für Apps oder Games erstellt das Team für ihre Kunden.

Die beiden Gründer Samira Djidjeh und Michael Möller haben uns kurzer Hand einmal gezeigt, wie gut sie Ping Pong spielen können, aber lest doch selbst.

Weiterlesen

„Ich bin einfach kein großer Berlin-Fan ;)“ #PingPong mit CODE2ORDER

Was CODE2ORDER normalerweise macht? Ihr digitales Gäste-Service-System für Hotels aufbereiten und damit als Tech Startup erfolgreich sein. Patrick Luik, einer der Gründer, zeigt uns heute, wie gut er mit dem Ping Pong Schläger umgehen kann. Also macht euch bereit!

Weiterlesen

Startup-Gipfel BaWü: Ein Erfahrungsbericht – Gastbeitrag von Startup Tübingen

„Echt jetzt, Sie wollen zur Messe Stuttgart? Sie sind hier im Fernbus nach Mailand“ – für viele war der Humor des Busshuttle-Fahrers um 07.40 Uhr morgens ein kleiner, aber wirkungsvoller Adrenalin-Kick. Umso wacher und optimistischer waren wir, als wir schließlich pünktlich und wohlbehalten an der Messe Stuttgart zum Startup-Gipfel ankamen. Wir? Das waren Johannes, John und Chris von Startup Tübingen.

Weiterlesen

„Bootstrappen bis der Lieblings-VC Interesse zeigt“ #PingPong mit FlickStuff

FlickStuff ist eine kostenlose Smartphone-Applikation mit dem Ziel, alles im Fernsehen gesehene kaufbar zu machen. Die Ausgründung aus der Uni Stuttgart ist heute mit dem Ping Pong Spielen dran. Mal sehen, wie gut Annabel, Dominique und Johannes gespielt haben.
Weiterlesen

„Homeoffice, da im Coworking-Space ja meist doch einer telefoniert“ #PingPong mit myNFP

Und weiter geht’s mit dem nächsten Ping Pong-Interview! Heute haben wir den Gründer von der Zyklus-Software myNFP Christian Maas bei uns am Spieltisch. Neben seinem sehr erfolgreichen Startup, gehört er außerdem zum Team, das Startup Tübingen ins Leben gerufen hat. Aber jetzt endlich der Aufschlag:

Weiterlesen

Große Bühne für den StartupSpot Baden-Württemberg!

Seit Ende 2016 sorgt der StartupSpot Baden-Württemberg dafür, dass junge Unternehmen aus dem Südwesten des Landes mehr von der Aufmerksamkeit bekommen, die sie definitiv verdienen. Höchste Zeit also, den Launch der Plattform auch offiziell zu feiern. Letzten Mittwoch war es soweit, und zwar bei Code_n in Stuttgart, tatkräftig unterstützt von der Deutschen Bank und BEST AUDIT. Wir fassen die Höhepunkte des Events zusammen.
Weiterlesen

Nach der Messe ist vor der Messe ist nach der Messe… – Gastbeitrag von Lutz Haufe

Mit unserer Tiefkühlmarke kissyo bzw. der fresh five* premiumfood GmbH – Schwerpunkt „Herstellung und Vertrieb von Food“ – bewältigen wir im Jahr zwischen 25 und 30 Präsenz-Messen bzw. messeähnliche Veranstaltungen. Der StartupSpot hat gefragt – wer kann da schon „nein“ sagen… Im Folgenden also einige Erfahrungen aus den letzten Jahren.

Weiterlesen