aescuvest ist das Sprungbrett für Startup Unternehmer

Das Frankfurter Startup aescuvest richtet sich mit seiner Crowdinvesting-Plattform ausschließlich an Unternehmen und Investoren im Gesundheitsbereich. Wir haben Jörg Diehl von aescuvest bei der Eröffnung des StartupSpots Rhein-Main getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.

Weiterlesen

Ginmon sammelt zweistelligen Millionenbetrag ein #Frankfurt

Der Robo-Advisor Ginmon hat seine zweite Finanzierungsrunde gestartet. Schon jetzt stehe fest, dass dabei ein zweistelliger Millionenbetrag zusammen kommt. Zu den Unterstützern zählt erneut Passion Capital aus London.

In den deutschen Markt für digitale Vermögensverwaltung kommt Bewegung. Das zeigt nicht nur die steigende Anzahl der sogenannten Robo-Advisors, sondern auch das Interesse der Kapitalgeber. Wie das Handelsblatt erfuhr, hat der Frankfurter Anbieter Ginmon gerade eine Finanzierungsrunde gestartet, bei der Kapital im zweistelligen Millionenbereich eingesammelt werden soll. Ginmon-Gründer Lars Reiner ist optimistisch: „Wir haben verbindliche Zusagen, unter anderem von Passion Capital, und können schon jetzt bestätigen, dass wir dieses Mal eine achtstellige Summe bekommen“, sagt er. Den ganzen Artikel gibt es beim Handelsblatt.

Paul Herwarth von Bittenfeld: Ein Netzwerker erster Güte

Paul Herwarth von Bittenfeld ist ein Netzwerker erster Güte. Einer, der weiß, wie das Startup Ökosystem Rhein-Main funktioniert. Das hat ihn zu unserem Standortpartner für den StartupSpot Rhein-Main gemacht, denn er weiß bestens was der Standort so alles drauf hat!

Weiterlesen

Dr. Christian Salzmann über das Startup Dock in Hamburg

Das Startup Dock in Hamburg begleitet als Gründungszentrum an der Technischen Universität Hamburg zahlreiche Startups auf ihrem Weg zum Erfolg. Sie helfen, wenn es um die Förderung des unternehmerischen Handelns und Denkens an Hochschulen geht und haben bereits mit vielen Startups, wie NÜWIEL, vilisto oder PYDRO, zusammengearbeitet.

Ziel des Startup Docks ist es, aus dem wissenschaftlichen Potenzial technologieorientierte Innovations- und Gründungsprojekte entstehen zu lassen und eine lebendige Gründungskultur auf dem Campus zu schaffen. Ein erfahrenes Team berät, coacht und fördert Studierende und Wissenschaftler auf dem Weg zum eigenen Startup. Das Angebot für junge Entrepreneure umfasst unter anderem Möglichkeiten des Mentoring sowie der Qualifizierung und Finanzierung.

Gemeinsam mit dem Executive Director, Dr. Christian Salzman, haben wir uns die Arbeit des Netzwerkes in Hamburg angeschaut.

Weiterlesen