Nachwuchs für die Redaktion gesucht!

Du bist StudentIn und hast Lust, das Hamburg Startups und das StartupSpotTeam in der redaktionellen Arbeit zu unterstützen? Du interessierst Dich für die Startup-Szene und würdest gern dabei helfen, sie transparenter darzustellen und besser zu vernetzen? Prima! Wir suchen gerade einen Werkstudenten (m/w)!

Weiterlesen

VolontärIn ab Januar 2019 gesucht!

Das Hamburg Startupsund das StartupSpotTeam sucht ab Januar 2019 eine(n) VolontärIn! Du hast Lust, uns sowohl online als auch offline durch die Hamburger Startup-Szene zu begleiten? Als VolontärIn unserer Redaktion unterstützt Du uns für 18 Monate aktiv in unserer redaktionellen Arbeit und dem Social Media Bereich. Gleichzeitig gehst du uns ebenso bei der Planung und Durchführung verschiedener Eventszur Hand, wie auch wie beim Datenjonglieren im Bereich des Hamburg Startup Monitorsund den regionalen StartupSpots.

Weiterlesen

Nachwuchs gesucht!

Du bist StudentIn und hast Lust, das Hamburg Startups und das StartupSpotTeam in der Datenpflege und dem Community-Managemengt zu unterstützen? Du interessierst Dich für die Startup-Szene und würdest gern dabei helfen, sie transparenter darzustellen und besser zu vernetzen? Prima! Wir suchen gerade einen Werkstudenten (m/w)!

Weiterlesen

6 Fehler, die jeder Gründer vermeiden sollte

Viele Startups scheitern bereits vor dem eigentlichen Produkt-Launch. Manchmal nur, weil sie auf den falschen Gründungspartner gesetzt haben oder sie sich in kreativen Ideen verzetteln und einfach keine Struktur in ihr Unternehmen bekommen. Wir haben euch mal die häufigsten Fehler zusammengetragen, die ihr auf jeden Fall vermeiden solltet.

Weiterlesen

Diese Foodtrends erwarten euch 2019!

Hamburg Startups veranstaltet in Kooperation mit dem StartupSpot zum dritten Mal am 20. Mai 2019 das Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg und präsentiert Hamburg als deutschen Hotspot der Food- und Gastro-Szene mit Innovations-Charakter. SAVE – THE – DATE 20.Mai 2019! 

Wir wollen euch heute schonmal einen exklusiven Einblick geben, was euch beim FOOD INNOVATION CAMP 2019 erwartet. Seid gespannt und sichert euch jetzt schon die Early Bird Tickets!

Weiterlesen

#FemaleFounder Maike Engel: „Man muss nicht immer perfekt sein!“

Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Maike Engel vor. Maike ist Gründerin von Camp Breakout, dem ersten Ferienlager mit digitaler Auszeit für Erwachsene. Camp Breakout soll einen Rückzugsort vor Stress, all der Technik und dem Ständig-Erreichbar-Sein schaffen und somit für die Camper zu einem Ort werden, an dem Spaß, Gemeinschaft und Abenteuer zählen, an dem der Alltag vergessen und eine Pause vom Erwachsensein genommen werden kann.

Maike hat ihr Startup 2015 mit Hilfe von Crowdfunding ins Leben gerufen. Mittlerweile finanziert sie sich durch Bootstrapping. Maike hat den Plan, die Themen Digital Detox und Digitale Balance in den kommenden zwölf Monaten noch weiter auszubauen. Außerdem plant sie, den Fokus auf Firmen- und Incentive-Reisen zu legen (B2B) und auch Workshops zum Thema Digitale Balance im Arbeitsalltag anzubieten. Wir freuen uns sehr, dass Maike sich die Zeit genommen hat, fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum zu beantworten!

Weiterlesen

PR Hacks für kleine Geldbeutel

Wer sein eigenes Startup gründet,  hat gerade am Anfang meist wenig Geld. Die meisten Gründer setzen auf Bootstrapping und haben eben nicht von Anfang an einen riesen Investor mit am Bord. Wir haben für euch mal ein paar Tipps & Tricks zusammen gesucht, mit denen ihr trotz kleinem Geldbeutel richtig gute PR für euer Startup machen könnt.

Weiterlesen

Natascha Hoffner: „Gründen heißt auch immer verkaufen“

Natascha Hoffner, Geschäftsführerin der messe.rocks GmbH und Gründerin der herCAREER, der Leitmesse für die weibliche Karriere, welche ein mal im Jahr statt findet. Auch in diesem Jahr war die Messe wieder ein voller Erfolg und wir wollten mal wissen, welche Tipps Natascha für Gründer hat und wie sie ihr Netzwerk offline und online aufgebaut hat.

Weiterlesen

#FemaleFounder Johanna Lehmann: „Man muss für seine Idee brennen!“

Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Johanna Lehmann vor. Johanna ist nicht nur Schriftstellerin, sondern auch Gründerin von  dem Startup United Letters, Deutschlands erstem technologiebarbiertem, inspirierendem Kinderbuchverlag. 

 Als Johanna 2015 Mutter einer Tochter wurde, machte sie sich auf die Suche nach schön illustrierten und inspirierenden Kinderbüchern mit einer persönlichen Note – ohne Erfolg. Daher begann sie selbst ein Buch für den Nachwuchs zu schreiben. Den Freunden von Johannas Tochter gefiel das Buch so gut, dass sie begann, es auch für andere Kinder zu personalisieren  – der Startschuss für United Letters. Wir freuen uns sehr, dass Johanna sich die Zeit genommen hat, fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum zu beantworten!

Weiterlesen

CODE_n CONTEST 2018: Airfox aus Boston gewinnt mit Blockchain-App für Mikrokredite

Am Dienstagabend wurde das amerikanische Fintech-Startup Airfox  in Stuttgart beim CODE_n CONTEST als Gesamtsieger mit dem mit 15.000 Euro dotierten „Overall CODE_n Award“ sowie dem Preis in der Kategorie „Best Business Model“ ausgezeichnet. Wir fassen die Höhepunkte des Wettbewerbs zusammen.

Weiterlesen