Diese Foodtrends erwarten euch 2019!

Hamburg Startups veranstaltet in Kooperation mit dem StartupSpot zum dritten Mal am 20. Mai 2019 das Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg und präsentiert Hamburg als deutschen Hotspot der Food- und Gastro-Szene mit Innovations-Charakter. SAVE – THE – DATE 20.Mai 2019! 

Wir wollen euch heute schonmal einen exklusiven Einblick geben, was euch beim FOOD INNOVATION CAMP 2019 erwartet. Seid gespannt und sichert euch jetzt schon die Early Bird Tickets!

Weiterlesen

#FemaleFounder Maike Engel: „Man muss nicht immer perfekt sein!“

Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Maike Engel vor. Maike ist Gründerin von Camp Breakout, dem ersten Ferienlager mit digitaler Auszeit für Erwachsene. Camp Breakout soll einen Rückzugsort vor Stress, all der Technik und dem Ständig-Erreichbar-Sein schaffen und somit für die Camper zu einem Ort werden, an dem Spaß, Gemeinschaft und Abenteuer zählen, an dem der Alltag vergessen und eine Pause vom Erwachsensein genommen werden kann.

Maike hat ihr Startup 2015 mit Hilfe von Crowdfunding ins Leben gerufen. Mittlerweile finanziert sie sich durch Bootstrapping. Maike hat den Plan, die Themen Digital Detox und Digitale Balance in den kommenden zwölf Monaten noch weiter auszubauen. Außerdem plant sie, den Fokus auf Firmen- und Incentive-Reisen zu legen (B2B) und auch Workshops zum Thema Digitale Balance im Arbeitsalltag anzubieten. Wir freuen uns sehr, dass Maike sich die Zeit genommen hat, fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum zu beantworten!

Weiterlesen

#FemaleFounder Hanna Asmussen: „Als Gründerin muss man die Zähne zusammenbeißen!“

 Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Hanna Asmussen vor. Gemeinsam mit ihren Geschäftspartnerinnen Lisa Maria Dahlke und Franziska Löw hat Hanna Localyze gegründet. Das Hamburger Startup möchte internationalen Arbeitskräften den Start im neuen Land erleichtern, da dieser häufig mit vielen Herausforderungen verbunden ist – und zwar nicht nur für die Umziehenden, sondern auch für diejenigen, die sie einstellen. 

Um dieses Problem zu lösen, haben die Gründerinnen mit Localyze eine Softwarelösung entwickelt, die beiden Seiten die benötigten Informationen bereitstellt, um den Recruiting-Prozess so effizient wie möglich zu gestalten. Die Software ist flexibel anpassbar, benutzerfreundlich und deckt alle relevanten Themen ab, von Visa über Wohnungssuche bis hin zur sozialen Integration. „Das ganze Projekt war eine riesengroße Herausforderung: Mit wenig Ressourcen haben wir ein großes, komplexes Produkt aufgebaut“, spricht Hanna über ihre Erfahrungen. Wir haben ihr fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum gestellt! 

Weiterlesen

#FemaleFounder Kathrin Kistner: „Man muss nicht nur in, sondern auch an der Firma arbeiten!“

Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Kathrin Kistner vor. Gemeinsam mit ihrem Mann André hat Kathrin 2013 Qualitize gegründet. Das Hamburger Unternehmen hat sich vorgenommen, die Servicequalität in Deutschland ein wenig besser zu machen und bietet Händlern die Möglichkeit, digital und in Echtzeit Feedback ihrer Kunden einzuholen und zu nutzen. Neben der reinen Kundenzufriedenheitsabfrage bietet das Startup auch fertig programmierte und einfach zu benutzende Befragungstools zu weiteren Themen an, zum Beispiel zur Sortimentsentwicklung und Werbewirkung.

Qualitize steht für Marktforschung, die endlich Spaß macht! Hierfür bedient sich das Startup an neusten Technologien, um fundierte Marktforschung einfacher, schneller und günstiger für Unternehmen anzubieten. Die Umfragen haben einen spielerischen Charakter, dauern weniger als 20 Sekunden und werden durch ein innovatives Befragungssystem über Touchpad-Terminals direkt am Point-of-Sale ausgeführt. Dank eines intelligenten Rotationssystems genügen Qualitize nur wenige Fragen, um Erkenntnisse zu gewinnen und dem Kunden machen die Befragungen dank leicht verständlichen und aktivierenden Smiley-Symbolen, Icons und Bildern sogar Spaß. So konnten bereits über 12 Millionen Endkunden befragt und somit etwa 100 Millionen Einschätzungen und Urteile gesammelt werden. Wir haben Kathrin fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum gestellt!

Weiterlesen

#FemaleFounder Cathrin Hansen: „Legt los, geht raus und setzt eure Ideen um!“

Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Cathrin Hansen vor. Gemeinsam mit ihren Geschäftspartnerinnen Kaja Ringert und Stella Mohr hat Cathrin Tales&Tails gegründet. Das Startup stellt 100% natürliches Hundefutter aus luftgetrocknetem, isländischem Fisch her, der mit erneuerbaren Energien sorgfältig verarbeitet wird.

Die drei Gründerinnen sind selber Hunde- und Katzenbesitzerinnen und beschäftigen sich schon lange mit der Ernährung ihrer Lieblinge. Dabei fiel ihnen auf, dass in vielen Produkten Inhaltsstoffe enthalten waren, die sie ihren Vierbeinern nicht geben wollten. Außerdem kamen ihnen die Zutatenlisten häufig so kompliziert und unverständlich vor, dass sie diese als intransparent und unpraktisch empfanden. So fassten Cathrin, Kaja und Stella schließlich den Entschluss, eigene und bessere Produkte auf den Markt zu bringen – Die Geburtsstunde von Tales&Tails. Wir haben Cathrin Fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum gestellt!

Weiterlesen

So erging es Taxdoo nach dem Startups@Reeperbahn Pitch 2017

Nie wieder Ärger mit der Umsatzsteuer, genau das verspricht das Hamburger Startup Taxdoo. Mit der Idee der automatisierten Umsatzsteuer konnten sich die drei Gründer beim Finale des Startups@Reeperbahn Pitch 2017 im vergangenen Jahr beweisen. Dort sicherte sich Taxdoo sogar den heißbegehrten Publikumspreis. Doch das war erst der Beginn der Erfolgsgeschichte des jungen Unternehmens. Wie es Taxdoo seit der Teilnahme beim Startups@Reeperbahn Pitch so ergangen ist, erfahrt ihr jetzt.

Weiterlesen

Zu Gast bei den Geekettes – Female Founders Edition

Die Geekettes, ein internationales Netzwerk von Frauen primär aus der Tech-Branche, haben wir ja in unserem Beitrag über Netzwerke für erfolgreiche Frauen schon kurz vorgestellt. Nun fand gerade ein Treffen der Hamburger Delegation unter dem Motto „Dine & Discuss – Female Founders Edition“ statt. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen und dabei jede Menge wertvolle Tipps geholt.
Weiterlesen

Food-Startups aufgepasst! Gewinnt jetzt einen Ausstellerplatz beim Food Innovation Camp!

Ihr seid ein junges Food-Startup mit einem innovativen Produkt und wollt damit die Welt erobern? Dann solltet ihr unbedingt zum Food Innovation Camp (FIC) 2018 kommen, das am 2. Juli in der Handelskammer Hamburg stattfindet! Und mit etwas Glück seid ihr sogar kostenlos dabei, denn Hamburg Startups verlost jetzt jetzt fünf Ausstellerplätze in der Newcomer Area der Expo. Freier Zugang zur Konferenz und drei Tickets für das Team sind für die Gewinner ebenfalls drin!


Weiterlesen

Von Hamburg nach Texas: 3 Startups, die zu SXSW reisen

Unsere kleine Serie mit Startups, die Deutschland im German Haus auf dem SXSW-Festival vertreten, endet mit drei Teilnehmern aus Hamburg. Die Menschen hinter Qualitize, Nordantech und New Audio Technology erzählen, was ihre Unternehmen ausmacht und was sie in Austin vorhaben.

Weiterlesen

„Dein Unternehmen ist dein Baby!“ – #PingPong mit Geschenke.de

Bekommt ihr langsam schon Muskelkater vom vielen Ping-Pong spielen? Also wir nicht und auch Sabrina O. Beck ist sportlich mit dabei! Die Gründerin von Geschenke.de hilft mit ihrer Seite Menschen, die eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe brauchen, um – wie es der Name schon verrät – Geschenke auszusuchen. Auf der Website findet ihr, laut Beschreibung, kreative und einzigartige Produkte, auch zu jedem Anlass. Wie sich die gute Sabrina beim Ping-Pong spielen anstellt, könnt ihr heute bei uns lesen!

Weiterlesen