Beiträge

#Female Founder Nina Blasberg: „Aus Fehlern lernt man wahnsinnig schnell.“

Im Rahmen unseres StartupSpot Female Founders stellen wir euch heute Nina Blasberg vor, Gründerin von myonbelle. Das Startup bietet seinen Kundinnen Deutschlands erste Mode Flatrate. Das bedeutet, dass sich die Kundinnen für einen monatlichen Fixpreis auf der Webseite anmelden können und für diesen dann so oft sie möchten neue Kleidungsstücke zugesendet bekommen. Diese können sie dann beliebig lange tragen und bei Bedarf nach etwas Neuem einfach zurücksenden und austauschen.

„Wir bieten Frauen in Deutschland Zugang zum unendlichen Kleiderschrank“, so Nina über ihr Startup. Inspiration für dieses unternehmerische Konzept waren Vorbilder aus den USA, unter anderem Rent the Runway und Le Tote. Ninas Plan für die kommenden zwölf Monate ist es, das Geschäftsmodell weiter in Deutschland zu verbreiten. Hiermit soll ein starkes Wachstum einhergehen, sowohl was die Kundenanzahl, als auch das Sortiment angeht. Wir freuen uns sehr, dass die Gründerin sich die Zeit genommen hat, fünf Fragen zu ihrem Unternehmertum zu beantworten! Weiterlesen